nobody.knows.girl

Alles über mein Leben.
 

Letztes Feedback

Meta





 

Gestorben für mich

Montag, 02.03.15 um 16:48

Hey!

Ich hatte von 8 bis 16 Uhr Schule. Echt ätzend. Nach der Schule wurde meine beste Freundin abgeholt und meine andere gute Freundin und ich stiegen in den Bus ein. Es waren noch genug Doppelplätze frei, jedoch meine "gute Freundin" setzte sich anstatt neben mich neben eine andere Tussi aus meiner Klasse mit der sie nicht mal was zu tun hatte. Die ist gestorben für mich.

Als ich da an einem anderen Platz saß kam der eine Junge herein auf den ich mal lange Zeit stand und mit dem ich vor einer Zeit lange täglich geschrieben hab, aber er ignorierte mich. Wie immer. Seit 5 Monaten geht das schon so und ich weiß nicht warum, aber warscheinlich bin ich ihm zu uncool. Zu meinem Geburstag im Februar hat er mir auch nicht gratuliert...

Jetzt bin ich auf jeden Fall im sicheren Zuhause, wo mich keiner traurig machen kann, außer über WhatsApp. Mein Handy habe ich aber in die Schublade gelegt und ich hole es erst wieder heute Abend heraus.

Was ich noch vergessen hab zu erwähnen, ist mein bester Freund. (Um ihn zu schützen, nenne ich ihn anders: Max) Vor circa 3 Jahren odersoo schrieb er mich auf Facebook an, da er im selben Verein wie ich trainiert und etwas wissen wollte. Er war total schüchtern und konnte mit keinem Mädchen wirklich reden. Darum schrieben wir lange Zeit nur, doch seit einem halben Jahr etwa redet er mit Mädchen teilweise dank meiner Hilfe. Inzwischen sind wir beste Freunde, erzählen uns alles und wissen alle Geheimnisse vom andern. Wir sehen uns so 4 Mal die Woche auch wegen Training und schreiben den ganzen Tag. Vor zwei Monaten haben er, zwei andere Freundinnen und ich durchgemacht und die ganze Nacht und Tag Filme geschaut. Dabei haben wir die ganze Zeit gekuschelt und Händchen gehalten. Aber das ganze war nur freundschaflich. Das haben wir schon oft geklärt. Auch wenn es durch Nachrichten wie "hab dich lieb" anders rüberkommt ist es nur Freundschaft. Manchmal habe ich aber doch Zweifel ob es wirklich nur Freundschaft ist was ich für ihn empfinde oder ob es mehr ist, aber ich kann ihm nichts davon erzählen, weil es sonst die Freundschaft kaputt machen würde...

So. Das wars erstmal. Ich hoffe das liest überhaupt jemand... Ich wäre für ein paar Kommentare in denen ihr mir sagt wie ich so schreibe etc sehr dankbar.

 

In Liebe, Jenna.

1 Kommentar 2.3.15 17:10, kommentieren

Der Anfang

 Sonntag, 01.03.15 um 22:04

Hey, falls das überhaupt mal jemand liest!

Ich glaube zwar irgentwie nicht daran, dass dies mal jemand lesen wird, aber mal sehen. Ich entschuldige mich schon mal jetzt für meine Rechtschreibung und Zeichensetzung. Sorry. Ich schreibe hier eigentlich nur, weil ich gerne schreibe und zurzeit sehr unglücklich bin und hoffe mich dadurch besser zu fühlen.

Ich weiß nicht worüber ich schreiben soll, aber ich denk ich fang mal an mich vorzustellen: Nun meinen echten Namen verrate ich nicht, aber ich nenne mich Jenna. Ich bin 15 Jahre alt und gehe auf ein Gymnasium in die 9. Klasse. In meiner Freizeit gehe ich drei mal die Woche ins Tae-Kwon-Do. Das ist so etwas wie ein Kampfsport. Sonst mache ich noch hin und wieder mal was mit meinen Freunden, deren Anzahl sich aber in Grenzen hält.

Erst mal genug von mir. Es ist gerade 10 Uhr am Sonntagabend, ich höre die CD von Ed Sheeran (,den ich echt toll finde^^) und ich habe keine Lust morgen wieder in die dumme Schule zu gehen und anstatt zu lernen, habe ich angefangen hier zu schreiben.

Nun. Ich dachte ich erzähle hier von meinen Problemen. Alsoo ich fange mal mit einem an: Mein Ex. Wir waren vor fast einem Jahr (Februar 2014) eine Zeit lang zusammen und dann ist es schief gegangen. Er war zu aufdringlich und ich war für Sex einfach noch nicht bereit. Dann habe ich Schluss gemacht. Jedoch im Oktober war er 2 Mal bei mir und wir haben ziemlich rumgemacht und darauf hin, ist uns klar geworden wir haben noch Gefühle für den anderen und wir haben es nochmal versucht. Ein großer Fehler! Nach 2 Monaten tat ich ihm wieder weh. Dann haben wir uns lange ignoriert und sind jetzt seit circa 2 Wochen wieder befreundet, doch keiner meiner Freunde glaubt, dass die Freundschaft lange hält, denn in der Vergangenheit haben wir es selten 2 Wochen ohne Streit ausgehalten. Und irgentwie vermisse ich ihn. Ich vermisse seine langen Umarmungen, ich vermisse seine leidenschaftlichen Küsse und ich vermisse seinen wundervollen Duft. Ich weis nicht was ich tun soll.

Ich weiß nicht ob das hierüberhaupt jemand interessiert, aber ich schreibe morgen weiter.

 

In Liebe, Jenna.

2 Kommentare 1.3.15 22:14, kommentieren